Kaufmännische Analyse

Genehmigungsprozess

Mit dem IGISsix Genehmigungsprozess vereinfachen Sie unternehmensindividuelle Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse innerhalb Ihres Unternehmens und vermeiden damit zukünftige Termin- und Verständigungsprobleme.

Die Planung des Technikers wird automatisch an den kaufmännischen Sachbearbeiter zur Prüfung weitergeleitet und von diesem zur Freigabe der Planung an den Entscheider.

Hierzu gibt es - je nach Aufbaustruktur des Unternehmens - fünf Phasen und innerhalb dieser  vordefinierten Phasen wiederum Prüf- und Revisionsschleifen. Aus dem strukturierten Ablauf in IGISsix entsteht letztlich aus allen Teilplanungen eine geordnete und unkomplizierte Gesamtplanung.

 

 

 

Die selektive Freigabe durch die jeweils übergeordnete Instanz erfolgt nach hinterlegten Vorgabewerten.

Als erfahrene immobilienwirtschaftliche Berater helfen wir Ihnen gern, den Genehmigungsprozess und die benötigten Vorgabewerte zu definieren und schnell und unkompliziert eine in sich abgestimmte Investitionsplanung zu erstellen.

 

5 Phasen des Genehmigungsprozesses:

  • Vorphase

  • Entscheidungsvorschlag

  • GF-Vorlage

  • AR-Vorlage

  • genehmigte Version

Ihre Vorteile:

  • IT-unterstützte unternehmensspezifische Freigabeprozesse

  • Verbesserung der kollaborativen Investitionsplanung
  • Einhaltung von Mindeststandards, Benchmarks und Abläufen
  • ganzheitlicher Managementansatz

  • nachvollziehbare und kommentierte Abweichungen

Unsere Leistungen:

  • gemeinsame Reflektion gelebter Prozesse
  • Optimieren und Digitalisieren des Investitionsplanungsprozesses
  • gewährleistetes Vier-Augen-Prinzip
  • Zusammenfassen verteilter Arbeitsschritte zu ganzheitlichem Ergebnis

  • Autorisierung selektiver Freigaben

Ihr Ansprechpartner:

Philip Welcker
Prokurist, Bereichsleiter Portfoliomanagement
Tel.: 0531 23808-58 ∙ p.welcker@iwb-e.de

 

Das könnte Sie auch interessieren: